Der Einfluss der Dehydration auf die Leistung

Von allen Sorgen eines Sportlers wird die Flüssigkeitszufuhr oft am meisten vernachlässigt. und doch, Es ist ohne Zweifel eine der wichtigsten Determinanten für die Leistung des Athleten: Dehydration kann die Leistung und insbesondere die Gesundheit ernsthaft beeinträchtigen.

Das Thema ist entscheidend und doch neigen selbst einige erfahrene Athleten dazu, es zu übersehen. Dies könnte erklären Die plötzliche Müdigkeit fühlte sich auf halbem Wege an. Wenn Sie während der Anstrengung sogar 1% Ihrer schweißtreibenden Körpermasse verlieren, sinkt Ihre Leistung im Durchschnitt bereits um 2%.

Dehydration und Hyponatriämie

Warum ist die Flüssigkeitszufuhr während einer Anstrengung so wichtig? Es ist ganz einfach: Wasser ist wichtig, um eine gute (schnelle und einfache) Durchblutung zu gewährleistenBlut, das Sauerstoff und Natrium zu unseren Muskeln transportiert und es jedem unserer Mitglieder ermöglicht, effektiv zu funktionieren. Wenn Sie dehydriert sind, wird Ihr Blut dicker und zirkuliert weniger leicht: Ihr Herz muss schneller schlagen. Regelmäßiges Trinken während des Rennens hilft, den Flüssigkeitsverlust durch Schweiß auszugleichen, um nicht zu einer Dehydrierungssituation zu führen.

Bevor man ins Gegenteil verfällt, muss man sich an eine Konstante in der Sporternährung erinnern: Die Herausforderung besteht darin, ein subtiles Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Also, wenn es möglich ist, dehydriert zu werden es ist auch möglich, zu viel zu trinken: es ist eine Hyponatriämie. Es ist eine Falle, in die Anfänger häufig fallen, wenn sie den Rat erfahrener Läufer befolgen, die viel mehr schwitzen und daher eine größere Flüssigkeitsaufnahme benötigen.

Es muss auch bedacht werden, dass Wir sind nicht alle gleich, wenn es um Schweiß gehtUnser Flüssigkeitsbedarf ist einfach nicht vergleichbar und kann von einem Läufer zum nächsten exportiert werden. Die Größe, das Gewicht und das Geschlecht hängen unter anderem von der Menge des erzeugten Schweißes ab. Wie so oft gibt es keine Zauberformel; du musst lernen, dich selbst zu kennen, dich selbst allmählich zu entdecken, indem du versuchst und versagst. Bleiben Sie auf Ihre Flüssigkeitszufuhr abgestimmtDies ist der Unterschied zwischen einer Sitzung, in der Sie sich wohl fühlen und einer Sitzung, in der Sie sich viel mehr anstrengen müssen, als Sie sollten.

ENTDECKEN SIE UNSERE HYDRATION-KOLLEKTION

Finde das glückliche Medium

Zum Schutz vor Hyponatriämie oder übermäßiger Flüssigkeitszufuhr die isotonische Getränke Natrium enthaltend kann gegenüber klarem Wasser bevorzugt sein. In der Tat, wenn der Schweiß hauptsächlich aus Wasser besteht, es enthält auch Mineralien, Laktat und Harnstoff. Dies ist der Hauptbeitrag von isotonischen Getränken: Sie unterstützen nicht nur die Aufrechterhaltung einer angemessenen Flüssigkeitszufuhr, sondern gleichen auch alle durch Schweiß verursachten Wasserverluste aus.

In der Tat, wenn Sie in übermäßiger Flüssigkeitszufuhr sind, Der Natriumspiegel ist niedrig und Ihr Blutvolumen ist verringert ; Infolgedessen wird ein antidiuretisches Hormon (ADH) gebildet, das Wasser in Ihrem Körper speichert. Was den Natriumspiegel durch Verdünnen des Blutes wieder senkt ... Ein Teufelskreis, der unbedingt vermieden werden muss.

Übermäßige Flüssigkeitszufuhr ist tatsächlich gefährlicher als Dehydration: es kann tödlich sein. Wenn es also keine gute Praxis gibt, die man allen empfehlen könnte, bleibt es dennoch dieser Ratschlag, der universell sein kann: Achten Sie während der Anstrengung auf Ihre Flüssigkeitszufuhr ; Das richtige Gleichgewicht zu finden, geschieht allmählich, während Sie die Rennerfahrungen sammeln.

Zusammenfassend: der kleine Rat

Prinzip: Flüssigkeitszufuhr (Priorität bei Müdigkeit, Krämpfen)
In diesem Punkt müssen Sie sich zwingen, vor, während und nach dem Training, aber auch an nicht sportlichen Tagen mindestens 1,5 bis 2 Liter gut zu trinken.
Mineralsalzaufnahme ist auch sehr wichtig, das ist was erlaubt Wasser und Kohlenhydrate transportiert, assimiliert werden.

Relativ zu DarmlagerDieser Punkt kann wichtig sein, denn wenn Zucker und Wasser nicht assimiliert werden, stagnieren sie und "gären" in innen Darm und Voila .... Krämpfe.

Eine bestimmte Anzahl von Produkten ermöglicht es, das Wasser zu mineralisieren und so die dabei verlorenen Mineralsalze zu ersetzen.
Nutri-Bay.com verwendet Cookies, um die beste Benutzererfahrung zu bieten. Bitte akzeptieren Sie Cookies, um unsere Website weiter zu erkunden
Danke, es ist gerettet!