10 LEBENSMITTEL, DIE IHNEN HELFEN, IHR IMMUNSYSTEM ZU STÄRKEN

Wenn Sie der Meinung sind, dass es ausreicht, nur zum Arzt zu gehen oder den Impfstoff zu erhalten, um Ihr Immunsystem zu stärken, liegen Sie falsch.

Ihre Ernährung spielt auch eine sehr wichtige Rolle!


Die Temperaturen sind gesunken und mit diesem Rückgang kommen Erkältungen und die Grippe. Schuld ist nicht nur die Kälte, sondern auch die Temperaturunterschiede, die Sie spüren, wenn Sie einen Raum verlassen, in dem die Heizung in ihrer ganzen Pracht arbeitet, und auf die Straße gehen, auf der die Temperatur mindestens gesunken ist. 10 oder 15 Grad vom Raum entfernt.
Eine Ernährung, die wenig Antioxidantien und Vitamine enthält, ist ein weiterer Faktor, der von Sportlern oft nicht ernst genommen wird.
Hier ist eine Liste von 10 Lebensmitteln, die Sie Ihrer Ernährung hinzufügen sollten, um Ihr Immunsystem zu stärken.

INGWER
Ingwer enthält starke entzündungshemmende Eigenschaften, die sich hervorragend zur Bekämpfung von Erkältungen und Grippe eignen. Der Entzündungszustand, der in unserem Körper als Reaktion auf die Krankheit auftritt, hat die Abwehrkräfte des Immunsystems erheblich verringert. Daher ist Ingwer eine hervorragende Option zur Stärkung unseres Körpers. Mehrere Studien belegen seine Wirksamkeit bei der Vorbeugung und Bekämpfung von Entzündungszuständen unseres Körpers und sind eines der von mehreren Angehörigen der Gesundheitsberufe am meisten empfohlenen Lebensmittel.

ZITRUS
Vitamin C ist nützlich bei der Vorbeugung von Erkältungen und kann dazu beitragen, die Dauer und Schwere von Erkältungen und Grippe zu verringern. Es wird normalerweise mit Zitrusfrüchten kombiniert. Es wird angenommen, dass Vitamin C die Produktion weißer Blutkörperchen erhöht. Seine Rolle im Immunsystem besteht darin, verschiedene Aktivitäten auf zellulärer Ebene zu unterstützen und so zu seiner Stärkung beizutragen. Es wird auch als starkes natürliches Antioxidans angesehen.

Beliebte Zitrusfrüchte, die Vitamin C enthalten:

- Grapefruit
- Orangen
- Mandarinen
- Zitronen
- Zitrone
- Clementinen

KIWIS
Kiwis sind Früchte, die reich an essentiellen Nährstoffen wie Folsäure, Kalium, Vitamin K und Vitamin C sind. Wie bereits erwähnt, hilft Vitamin C bei der Produktion weißer Blutkörperchen und fördert so den Kampf gegen Infektionen.

PAPAYA
Papaya ist eine weitere Frucht, die mit Vitamin C beladen ist. Sie enthalten auch ein Verdauungsenzym namens Papain, das entzündungshemmende Wirkungen hat. Zusätzlich zu Vitamin C enthält es Kalium, B-Vitamine und Folsäure, die für die allgemeine Gesundheit von Vorteil sind.

KNOBLAUCH
Die Immunitätseigenschaften von Knoblauch resultieren aus einer hohen Konzentration von Schwefelverbindungen wie Allicin. Studien haben gezeigt, dass Knoblauch in erster Linie das Krankheitsrisiko senkt und gleichzeitig dazu beiträgt, die Krankheitsdauer zu verkürzen.

MANDELN
Wenn es darum geht, Erkältungen vorzubeugen und zu bekämpfen, nimmt Vitamin E nach Vitamin C tendenziell den zweiten Platz ein. Es ist ein fettlösliches Vitamin, was bedeutet, dass das Vorhandensein von Fett richtig aufgenommen werden muss.
Neben Mandeln gibt es noch andere Quellen für Vitamin E:
- Pflanzenöle
- Grünes Blattgemüse wie Spinat
- Eier
- Nüsse

SPINAT
Spinat ist nicht nur reich an Vitamin C, sondern enthält auch viele Antioxidantien und Beta-Carotine, die die Fähigkeit unseres Immunsystems zur Infektionsbekämpfung erhöhen. Je weniger gekocht, desto mehr Nährstoffe behält der Spinat.


GRÜNER TEE
Grüner Tee zeichnet sich durch seinen Gehalt an Epigallocatechingallat oder EGCG aus, einem starken Antioxidans, das bekanntermaßen die Immunfunktion verbessert.
Grüner Tee ist auch ein guter T-Lymphozyt (eine Gruppe weißer Blutkörperchen (Leukozyten)), die für die Abwehr des Körpers verantwortlich sind.

BROCCOLIS
Mit den Vitaminen A, C und E sowie vielen anderen Antioxidantien und Ballaststoffen beladen, ist Brokkoli eines der gesündesten Gemüse, die wir essen können.
Zusätzlich zu ihren Immunvorteilen enthält Brokkoli eine Dosis Kalium, die das Nervensystem gesund hält, sowie Magnesium und Kalzium, die sich hervorragend zur Regulierung des Blutdrucks eignen.

DUNKLE SCHOKOLADE
Ob Sie es glauben oder nicht, dunkle Schokolade kann im Kampf gegen Husten äußerst hilfreich sein. Dunkle Schokolade enthält eine hohe Konzentration an Theobromin, einem Antioxidans, das nachweislich Husten lindert.
Zusätzlich zur Linderung von Husten fördert es eine gute Durchblutung, ist ein ausgezeichneter Energie-Booster und eine gute Quelle für Antioxidantien.


Artikel auf der Website unseres Partners GoldNutrition veröffentlicht

ENTDECKEN SIE UNSERE ERGÄNZUNGEN / KURSAMMLUNG


Nutri-Bay.com verwendet Cookies, um die beste Benutzererfahrung zu bieten. Bitte akzeptieren Sie Cookies, um unsere Website weiter zu erkunden
Danke, es ist gerettet!